Sandiges Vergnügen

Im vergangenen Jahr schon sollten die "Deutschen Jugendmeisterschaften" im Beachhandball auf der neuen Anlage der HSG Verden-Aller in Eitze stattfinden, doch Corona hat dem Plan einen Strich durch die Rechnung gemacht. Nun aber wird der Traum der Allerstädter wahr und die nationalen Titelkämpfe der U16 und U18 gehen vom 12. - 14. August im "Hexenmoor" über die Bühne. 26 Mannschaften, gespickt mit zahlreichen Nachwuchsnationalspieler/innen, gehen an den Start. Für ein professionelles um stimmungsvolles Umfeld ist dann sicher gesorgt.

© KSB Verden - RoK